AUSFLÜGE – Niludhan Falls in Bayawan

  • Was Reisende über die Niludhan Wasserfälle in Bayawan sagen:

    „Die Niludhan-Wasserfälle sind der ganze Stolz von Negros Oriental. Es ist eine natürliche Attraktion, die von den meisten noch nicht erkundet wurde. Diese Wasserfälle liegen tief in den Wäldern und Zuckerrohrplantagen der Stadt versteckt. Trotz der verschiedenen Projekte, die geschaffen wurden, um den Niludhan-Wasserfall zugänglicher zu machen, ist es immer noch eine ziemlich lange Reise. Aber es ist eigentlich das Beste daran. Er führt Sie so weit weg von der urbanisierten Stadt, dass Sie das Gefühl haben, eins mit der Natur zu sein. Der Wasserfall ist etwa 25 Meter breit und weist einen Höhenunterschied von 40 Metern auf, der einen wunderschönen Wasservorhang bildet. Auch die Pflanzen in der Umgebung sind prächtig. Die weiße Farbe der Wasserfälle kombiniert mit dem Grün der Pflanzen und dem Blau des Himmels machen jeden Winkel zu einem perfekten Foto. Es sind Flüge nach Dumaguete City buchbar. Sobald Sie dort angekommen sind, können Sie auswählen, welche der Routen Sie nehmen möchten. Von dort aus können Sie die Bayawan-Route nehmen (Fahren Sie mit dem Ceres-Bus in der Nähe des Einkaufszentrums Robinson’s Place in Richtung Bayawan City). Von dort aus fahren Sie mit dem Bus nach Mabinay und steigen an der Haltestelle Niludhan Falls aus.“

    PHILIPPINEN MAGAZIN - AUSFLÜGE - Niludhan Falls in BayawanPHILIPPINEN MAGAZIN – AUSFLÜGE – Niludhan Falls in Bayawan

    Die Erkundung von Wasserfällen ist eine der besten Möglichkeiten, der Natur nahe zu kommen, wenn Sie Negros Oriental in Central Visayas besuchen. Während meines Couchsurfing-Erlebnisses (vorübergehender Aufenthalt in den Häusern anderer Leute und Nutzung improvisierter Schlafgelegenheiten) auf dieser Insel hatte ich die Gelegenheit, drei Wasserfälle zu besuchen – die Palaypay-Wasserfälle, die Punong-Punong-Wasserfälle und die Niludhan-Wasserfälle, die alle abseits der ausgetretenen Pfade liegen inmitten von Kokosnuss- und Zuckerrohrplantagen auf der Insel.

    Das donnernde Geräusch der Niludhan-Wasserfälle ist Musik in den Ohren.

    Im Vergleich zu den am häufigsten fotografierten Casaroro-Wasserfällen in Negros Oriental gelten die Niludhan-Wasserfälle als unterschätzt, haben aber dennoch das Potenzial, zur Wahl für Rucksacktouristen und Fotografen zu werden.

    Ein 25 Meter breiter Vorhangwasserfall mit einem Höhenunterschied von 40 Metern wird von einem Fluss über die neu befestigte Mabinay-Bayawan-Straße gespeist. Die in Blogs beschriebene holprige Straße ist nun Geschichte, da die Sanierung der Straße fast abgeschlossen ist. Was Sie brauchen, ist das perfekte Timing für Ihren Ausflug zu diesem Wasserfall.

    Für die Niludhan-Wasserfälle ist kein langer Spaziergang erforderlich (tut mir leid, Wanderer und Wanderer, das ist nicht Ihr Ding). Von der Autobahn aus führt ein kurzer Spaziergang auf einer unbefestigten Straße etwa hundert Meter zu einer Treppe hinunter zu den Wasserfällen. Es stehen Ihnen Hütten und Bänke sowie Toiletten und Waschplätze zur Verfügung. All dies kostenlos.

    So gelangen Sie zu den Niludhan-Wasserfällen

    Nachfolgend finden Sie Möglichkeiten, wie Sie von Dumaguete, Mabinay und Bayawan City zu den Niludhan-Wasserfällen gelangen.

    Habal Habal-Mieten sind teuer, in der Regel 400–700 PHP, abhängig von Ihrem Herkunftsort. Eine bessere Möglichkeit, die Niludhan-Wasserfälle zu erreichen, ohne zu viel auszugeben, ist die Fahrt mit dem Bus.

    Von Dumaguete: Nehmen Sie einen Ceres-Bus nach Mabinay. Sagen Sie dem Fahrer, dass Sie auf dem Weg zu den Niludhan Falls sind und an der Paniabonan Crossing aussteigen. Warten Sie am Paniabonan Crossing auf den Ceres-Bus, der vom Bahnhof Mabinay nach Bayawan City fährt. Sagen Sie dem Fahrer, er solle an den Niludhan Falls anhalten.

    Von Mabinay: Nehmen Sie einen Ceres-Bus nach Bayawan City und sagen Sie dem Fahrer oder Schaffner, er solle an den Niludhan Falls anhalten. Es gibt täglich sechs Fahrten (5:30, 9:00, 11:00, 13:00, 15:00, 17:00).

    Von Bayawan City: Nehmen Sie einen Ceres-Bus nach Mabinay und halten Sie an den Niludhan Falls. Der Ceres-Busfahrplan ist derselbe wie der Mabinay-Bayawan-Route.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - AUSFLÜGE - Niludhan Falls in BayawanPHILIPPINEN MAGAZIN – AUSFLÜGE – Niludhan Falls in Bayawan

    Tipps zum Abenteuer Niludhan Falls

    Nur wenige Meter von den Niludhan-Wasserfällen entfernt gibt es Sari-Sari-Läden und ein Restaurant. Ich empfehle Ihnen jedoch, Ihr eigenes Essen mitzubringen. Es schien, als wären diese Geschäfte nur geöffnet, um die Arbeiter des laufenden Straßenprojekts unterzubringen.

    • Die täglichen Fahrten des Ceres-Busses in der Gegend sind begrenzt, schauen Sie daher ab und zu auf Ihre Uhr.
    • Der Ort hat keinen Eintrittspreis.
    • Es gibt kein Hotel in der Gegend, aber schöne Gasthäuser in Bayawan City und Mabinay.
    • Am besten besuchen Sie die Niludhan-Wasserfälle während der Regenzeit.
    • Da es in der Gegend keinen Mülleimer gibt, nehmen Sie bitte ihren Müll wieder mit.
    • Ein Reiseleiter ist nicht erforderlich.

    Weitere Ausflugs- und Reiseziele auf der Insel Negros mit seinen Provinzen Negros Oriental und Negros Occidental auf der Webseite
    (diese Seite kann in Deutsch oder English angeschaut werden)

    SIGHTS of NEGROS


    Wed, 24 Jan 2024 07:23:17 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : AUSFLÜGE – Niludhan Falls in Bayawan – PHILIPPINEN MAGAZIN