Posts by Cebu-W

    Erneut mal wieder eine Fotoserie von zusammengestellten Fotos aus dem täglichen Leben von Menschen mit einem Lachen im Gesicht.

    TITELBILD: Am Markt in der Stadt Cagayan de Oro wird ein Jeepney, der innen und auf dem Dach vollgeladen mit Säcken voller Kopra, entladen. Der Helfer auf dem Dach des Jeepneys macht sich mit Faxen bemerkbar und freut sich sichtlich fotografiert und gefilmt zu werden.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - FOTO DES TAGES - Happy PeoplePHILIPPINEN MAGAZIN – FOTO DES TAGES – Happy People

    BILD 01: Vater und Sohn auf dem Motorrad unterwegs ins Dorf von ihrem Haus auf der Insel Sipaka, die mit einer schmalen Fußgängerbrücke an dieser Stelle zum Red Beach verbunden ist. Die Häuser dort können nur übers Wasser oder eben diese Brücke erreicht werden.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - FOTO DES TAGES - Happy PeoplePHILIPPINEN MAGAZIN – FOTO DES TAGES – Happy People

    BILD 02: Hier sind wir in der Gemeinde Talakag, Bukidnon, Northern Mindanao am Jeepney Terminal. Da gibt es auch eine Ecke wo die Tuk-Tuks stehen. Das hier sind die Fahrer der einzelnen Fahrzeuge die auf Kunden warten, die aus dem Ort wieder zurück zu ihren Häusern in der Umgebung auf dem Land wollen.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - FOTO DES TAGES - Happy PeoplePHILIPPINEN MAGAZIN – FOTO DES TAGES – Happy People

    BILD 03: Fischer verbringen ihre Zeit im Hafen von Siaton, Negros Oriental, gemeinsam mit dem Flicken ihrer Netze.

    Das alles sind kleine Momente aus dem philippinischen Leben und genau das versuche ich mit meinen Videos und Fotos einzufangen. Die Videos sind auf dem YouTube Videokanal PHILIPPINE MAGAZINE gesammelt – ruhig einmal reinschauen!


    Tue, 15 Aug 2023 23:13:37 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : FOTO DES TAGES – Happy People – PHILIPPINEN MAGAZIN

    Es ist einer der schönsten Wasserfälle auf den Philippinen, die ich bisher besucht habe, und vielleicht auch einer der höchsten des Landes. Aber er ist so abgelegen, dass man von der Provinzhauptstadt Bangued aus etwa fünf Stunden braucht, um die Stadt Tubo zu erreichen. Es ist eine weitere eintägige Wanderung über sehr bergiges Gelände, um das Basislager zu erreichen, in dem es während der Regenzeit von Blutegeln wimmelt. Vom Basislager bis zum Fuße der Fälle dauert es dann noch eine Stunde, in der man durch den Wald wandert, auf Felsbrocken und umgestürzte Bäume klettert und die Blutegel abwehrt. Aber der Anblick der Tagpao-Fälle ist himmlisch!

    PHILIPPINEN MAGAZIN - DIENSTAGSTHEMA - WASSERFÄLLE - Tagpao Falls in AbraPHILIPPINEN MAGAZIN – DIENSTAGSTHEMA – WASSERFÄLLE – Tagpao Falls in Abra

    Der Grund für diesen Namen ist, dass man sagt, die Wasserfälle sähen aus wie der obere Teil der weiblichen Schamgegend, wenn sie umgedreht sind. Auf jeden Fall ist es ein unvergessliches Erlebnis, die bezaubernde Schönheit der Tagpao-Wasserfälle bei einem Besuch in Abra mit eigenen Augen zu sehen! Der Weg dorthin ist mit vielen Wanderungen und Trekkingtouren über schwierige Pfade im Wald verbunden, aber nachdem Sie die atemberaubenden Kaskaden der Tagpao-Fälle gesehen haben, die durch die beeindruckenden Felsformationen fließen, werden Sie am Ende das Gefühl haben, dass es das alles wert war.

    ABRA

    TOURISTISCHE BESCHREIBUNG DER PROVINZ ABRA


    Tue, 15 Aug 2023 08:02:37 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : DIENSTAGSTHEMA – WASSERFÄLLE – Tagpao Falls – PHILIPPINEN MAGAZIN

    Wussten Sie, dass wir in Nordsamar unsere ganz eigenen Felsformationen haben? Auf Biri Island können Sie wunderschön geformte geologische Felsformationen entdecken, die im Laufe der Zeit durch natürliche Kräfte entstanden sind. Geologen sagen, dass die Formationen seit dem frühen Miozän existieren und zwischen 5 und 23 Millionen Jahre alt sind.

    Biri ist eine typisch entspannte philippinische Insel, ländlich und malerisch. Sie hat nicht mehr als 12.000 Einwohner, ihre Küste ist zerklüftet und doch landschaftlich reizvoll, und ihr Wasser ist wild und doch ergiebig. Die Einheimischen führen hier ein langsames, ruhiges Leben vor dem Hintergrund des ständigen Wellenrauschens des Pazifiks.

    Vor der Küste der Städte Lavezares und Rosario gelegen, ist sie die nördlichste Stadt und Insel nicht nur der Provinz Samar, sondern des gesamten Visayan-Archipels. Sie liegt auf dem offenen Meer, wo die San Bernardino Strait und der Pazifische Ozean zusammentreffen, mit dem Festland von Bicol im Westen. Was die Insel jedoch so beliebt macht, sind die sieben massiven Felsformationen an ihrer Nordküste: Magasang, Bel-at, Magsapad, Caranas, Macadlaw, Puhunan und Pinanahawan.

    Es wird angenommen, dass diese Felsformationen vor 18 bis 24 Millionen Jahren am Kontinentalhang des Schelfs abgelagert wurden und durch die von Erdbeben ausgelöste Bewegung der tektonischen Platten unter Wasser entstanden sind, so die Studie des National Institute Geological Sciences Research der UP Diliman.

    Heute sind diese imposanten Felsformationen von Biri das Wahrzeichen der Insel, ein von der Natur selbst geschaffenes Wunder, das nach wie vor Touristen anzieht. Lassen Sie sich von einem Ort überraschen, der buchstäblich und im übertragenen Sinne rockt! Besuchen Sie Biri!

    Wie man nach Biri kommt

    PHILIPPINEN MAGAZIN -  MONTAGSTHEMA - REISEZIELE in den VISAYAS - Biri Island in Northern SamarPHILIPPINEN MAGAZIN – MONTAGSTHEMA – REISEZIELE in den VISAYAS – Biri Island in Northern Samar

    Die nächstgelegenen Flughäfen mit kommerziellen Flügen nach Biri befinden sich in Catarman und Calbayog, beide in Nord-Samar. Philippine Airlines ist die einzige Fluggesellschaft, die kommerzielle Flüge von Manila zu diesen beiden Flughäfen anbietet und umgekehrt.

    Von Catarman oder Calbayog aus können Sie für 50 Pesos pro Person ein Trike nehmen, das Sie zum Terminal oder zur Hauptstraße bringt, wo die Jeepneys in Richtung Lavezares vorbeifahren. Bitten Sie den Fahrer, Sie am Hafen abzusetzen, wo die Boote nach Biri anlegen. Die Fahrt dauert etwa eineinhalb Stunden und kostet 50 Pesos pro Person. Vom Hafen in Lavezares fahren regelmäßig Pumpboote zwischen 6 Uhr morgens und 16 Uhr nachmittags ab, bei hohem Verkehrsaufkommen manchmal auch darüber hinaus. Die Fahrzeit beträgt etwa eine Stunde und der Fahrpreis 50 Pesos pro Person. Die Boote fahren nur ab, wenn sie die maximale Kapazität erreicht haben. Wenn Sie es eilig haben, können Sie ein Boot für nur 300 P mieten.

    Wer auf dem Landweg von Manila oder Bicol anreist, kann ein Boot von Matnog direkt nach Biri nehmen. Das Boot liegt nicht im Hauptfähren- oder RoRo-Terminal, sondern an einem Strand neben dem Hafen, in der Nähe des Busbahnhofs. Der Fahrpreis beträgt 150 Pesos und die Fahrzeit beträgt etwa eine Stunde. Es gibt keinen festen Fahrplan, aber es gibt mindestens zwei Abfahrten – eine morgens um 7 Uhr und eine nachmittags vor 13 Uhr. Es kann schwierig sein, das Boot zu finden, aber fragen Sie einfach herum, die Einheimischen wissen, wo es liegt.

    Alternativ können Sie auch eine Fähre von Matnog nach Allen nehmen und dort auf ein Trike oder Jeepney umsteigen, das nach Lavezares fährt. Die Fahrt dauert etwa 20 Minuten und der Fahrpreis beträgt 20 Pesos pro Person.

    Die Busse, die von Manila nach Matnog fahren, überqueren die San Bernardino Strait und fahren nach Samar und Leyte. Philtranco, Eaglestar, Silverstar, Ultrabus, CUL, PP Bus Line, Mega Bus, Belleza Line, Fortune Star, San Juanico, St. and Michael Bus Liner sind einige der Busse, die die Strecke bedienen.

    Diejenigen, die aus Leyte und Surigao kommen, nehmen einen Bus in Richtung Manila, steigen in Allen aus und steigen dann in ein Trike oder Jeepney um, das nach Lavezares fährt.

    Herumfahren und Rückfahrt

    PHILIPPINEN MAGAZIN -  MONTAGSTHEMA - REISEZIELE in den VISAYAS - Biri Island in Northern SamarPHILIPPINEN MAGAZIN – MONTAGSTHEMA – REISEZIELE in den VISAYAS – Biri Island in Northern Samar

    Das Motorrad, auch habal-habal genannt, ist das gängige Transportmittel auf der Insel. Der Mindesttarif beträgt 10 Pesos pro Person.

    Auf dem Weg zurück zum Festland können Sie am Hafen von Biri ein Boot nach Lavezares nehmen oder an der Anlegestelle in der Nähe von Poblacion ein Boot nach Matnog.

    Wenn Sie die Insel umrunden und die Felsformationen sehen möchten, können Sie ein Habal-Habal chartern, um sie alle zu sehen. Wir haben für die Tour (2 Personen) 700 Pesos bezahlt, aber man kann auch um 500 Pesos feilschen, wenn man allein unterwegs ist, denn der Fahrer dient als Führer. Sie können auch zu jedem für die Felsformationen pendeln, Preis variiert.

    Wo man in Biri übernachtet

    PHILIPPINEN MAGAZIN -  MONTAGSTHEMA - REISEZIELE in den VISAYAS - Biri Island in Northern SamarPHILIPPINEN MAGAZIN – MONTAGSTHEMA – REISEZIELE in den VISAYAS – Biri Island in Northern Samar

    In Biri gibt es keine Hotels der gehobenen Kategorie, sondern nur Gasthäuser, Pensionen oder Strandresorts, die einfache Unterkünfte anbieten. Wir wohnten im Biri Scuba Resort, da wir dort auch unsere Tauchgänge gebucht hatten. Der Zimmerpreis beträgt nur 700 P für ein Zimmer mit Ventilator, das für zwei Personen geeignet ist. Das Zimmer ist geräumig und das Resort verfügt über einen großen Gartenbereich.

    Hier sind die bisherigen kommerziellen Unterkünfte in Biri:

    Biri Scuba Resort (Biri Resort and Dive Center)
    Delos Reyes St., Poblacion , Biri, Nord-Samar
    Kontakt-Nr.: +639292884904

    Glenda’s Bed and Breakfast
    Brgy. Sto. Niño, Biri, Nördlich Samar
    Kontakt Nr: +639082490590

    Villa Amor Hotel
    Delos Reyes St., Poblacion , Biri, Nördlich Samar
    Kontakt Nr: +639474054175

    Balay sa Baybay
    Delos Reyes St., Poblacion , Biri, Nördlich Samar
    Kontakt-Nr.: +639176283895

    Cagnipa Strand Resort
    Insel Cagnipa, Biri

    Bei Ate Glo’s Homestay kann man für nur P150/Tag unterkommen. Kontaktieren Sie +639208698668 für Reservierungen und weitere Informationen.

    Wo man in Biri essen kann

    Auf der Insel gibt es keine schicken Restaurants, sondern nur Gaststätten und Restaurants, die preiswerte lokale Gerichte anbieten. Fragen Sie die Einheimischen, wo sie zu finden sind, da sie etwas abseits der Hauptstraße liegen. Die meisten Lodges können gegen eine Gebühr für Sie kochen.

    Was man in Biri unternehmen kann

    • Besuchen Sie die sieben Felsformationen: Magasang, Bel-at, Magsapad, Caranas, Macadlaw, Puhunan und Pinanahawan.
    • Tauchen: Es gibt zwanzig bekannte Tauchplätze und weitere, die noch unentdeckt sind. Die beste Zeit zum Tauchen ist im Sommer oder in den trockenen Monaten, von Februar bis Mai. Biri Resort and Dive Center ist der einzige Tauchanbieter auf der Insel, die Kontaktnummer lautet +639155090604.
    • Schnorcheln und Freitauchen: Sie können ein Boot für nur P300 zum Schnorcheln und Freitauchen mieten. Bringen Sie Ihre eigene Ausrüstung mit.
    • Inselhüpfen zu den nahe gelegenen Inseln Biri und sogar Matnog (Calintaan Island, Tikling Island / Subic Beach, etc.)
    • Besuch der Strände von Cagnipa Island und Solerahan
    • Surfen, Kajakfahren, Paddleboarding und Angeln. Surfsaison ist von September bis Januar.
    • Besichtigung des alten Leuchtturms auf San Bernardino Island
    • Besuch der Insel Capul

    PHILIPPINEN MAGAZIN -  MONTAGSTHEMA - REISEZIELE in den VISAYAS - Biri Island in Northern SamarPHILIPPINEN MAGAZIN – MONTAGSTHEMA – REISEZIELE in den VISAYAS – Biri Island in Northern Samar

    Andere Tipps

    • Jeder Tourist muss P50 für die Umweltgebühr bezahlen, die Sie an einem Schalter in Bel-At Rocks entrichten können.
    • Biri Island kann als Tagestour unternommen werden
    • Auf der Insel gibt es keinen Geldautomaten und keine Einrichtung akzeptiert Kredite
    • Strom gibt es nur von 12 Uhr mittags bis 12 Uhr mittags
    • Globe, TNT, Smart und Sun Cellular haben Handysignale
    • Die beste Zeit für einen Besuch ist in den trockenen Monaten (März bis Mai)

    MEHR ÜBER

    DIE PROVINZ NORTHERN SAMAR


    Mon, 14 Aug 2023 02:24:07 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : https://www.philippinen-nachri…island-in-northern-samar/

    Hawaii hat Poke und Peru hat Ceviche, die Philippinen haben Kinilaw!

    Eine etwas andere Vorspeise als roher Fisch in Essig und Gewürzen.

    WAS IST KINILAW?

    Es ist nicht das eigentliche Gericht, sondern der Prozess seiner Zubereitung. Es stammt aus der Visayas-Region und leitet sich vom Wort „kilaw“ ab, was „roh“ oder „ungekocht“ bedeutet. Das Fleisch, normalerweise ein Fisch, wird ohne Hitzeeinwirkung „gegart“ und in Essig eingelegt.

    Zusätzliche Säuerungsmittel wie Calamansi, Kamia, Tamarinde oder grüne Mangos verstärken die Säure. Um das Gericht abzurunden, werden noch schwarzer Pfeffer, Zwiebeln, Ingwer und Chilischoten hinzugefügt. Ein Kinilaw-Rezept ist einfach zuzubereiten und wird normalerweise für ungezwungene Zusammenkünfte serviert. Es ist ein beliebtes „Pulutan“ oder ein Essen, das bei einer lockeren Trinkrunde serviert wird. Es eignet sich aber auch hervorragend als Vorspeise.

    KINILAW GEGEN CEVICHE?

    Kinilaw wird normalerweise als Ceviche nach philippinischer Art bezeichnet. Vielleicht, weil beide aus rohem Fisch oder Meeresfrüchten hergestellt werden. Aber sobald Sie es ausprobiert haben, werden Sie wissen, dass sie nicht gleich sind. Einer der Hauptunterschiede ist die Verwendung von Essig in Kinilaw, während Ceviche auf Zitrusfrüchten basiert. Im ersteren werden auch andere Zutaten wie Ingwer und Calamansi verwendet, während im letzteren meist Koriander und Limette enthalten sind.

    WELCHEN FISCH KÖNNEN SIE VERWENDEN?

    Verschiedene Kinilaw-Rezepte verwenden unterschiedliche Arten von Meeresfrüchten, aber Fisch ist meist Standard. Tanigue (Spanische Makrele) und Tambakol (Gelbflossenthun) sind die am häufigsten für Kinilaw verwendeten Fischarten. Sie können auch andere Fische mit festem, fleischigem Fleisch verwenden. Wie Marlin, Tulingan (Makrelen-Thunfisch), Labahita (Schwarzer Doktorfisch), Lapu-Lapu (Miniata-Zackenbarsch) oder Mahi-Mahi (Goldmakrele). Wenn Sie andere Meeresfrüchte als Fisch probieren möchten, schmecken Tintenfisch, Garnelen, Krabben, Austern, Seetang und Muscheln gleichermaßen am besten zu Kinilaw.

    Denken Sie daran, dass Sie nur den frischesten Fisch oder Meeresfrüchte wählen sollten, da er nicht in der Hitze gegart wird.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - WIR KOCHEN PHILIPPINISCH - KinilawPHILIPPINEN MAGAZIN – WIR KOCHEN PHILIPPINISCH – Kinilaw

    ZUTATEN:

    1 Pfund Tanigue oder Thunfisch, gehäutet und entgrätet
    1 Tasse Essig
    4 Stück Calamansi oder eine halbe Zitrone
    2 Daumen gehackter Ingwer
    1 mittelgroße rote Zwiebel gehackt
    2 Stück grüne Chili oder Thai-Chili, in dünne Scheiben geschnitten
    Salz
    frisch gemahlener Pfeffer

    ANWEISUNGEN:

    Das Fischfleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In 1-Zoll-Würfel schneiden.
    Die Fischwürfel in eine Schüssel geben. Den Essig und den Saft der Calamansi hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ingwer, Zwiebel und Chili hinzufügen. Vorsichtig umrühren, bis alles gut vermischt ist.

    Abdecken und eine Stunde oder bis zu 3 Stunden im Kühlschrank marinieren. Der Fisch sollte seine durchscheinende und rosa Farbe verlieren und weißer und undurchsichtiger werden.

    Auf eine Servierplatte geben und sofort servieren.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - WIR KOCHEN PHILIPPINISCH - KinilawPHILIPPINEN MAGAZIN – WIR KOCHEN PHILIPPINISCH – Kinilaw

    In NORTHERN MINDANAOW gibt es eine Besonderheit beim Kinilaw, denn hier gehört eine Zutat dazu, die nur hier wächst und das ist die Tabon-Frucht. Das Rezept dazu, könnt ihr euch in folgendem Video anschauen

    KINILAW RECIPE | KINILAW TUNA Bisaya Style | Khyvins Kitchenette


    Sat, 05 Aug 2023 03:47:14 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : WIR KOCHEN PHILIPPINISCH – Kinilaw – PHILIPPINEN MAGAZIN

    Dieses entspannte Resort befindet sich im Barangay Palumlum in Alfonso, Cavite, nur 5 km vom Stadtrand von Tagaytay entfernt, einem beliebten Touristenziel, das für sein kühles Wetter und den malerischen Blick auf den Taal-Vulkan bekannt ist.

    Das Coffee Farmhouse bietet die friedliche Atmosphäre eines Landguts für einen Ausflug in die Natur in der Nähe von Manila oder einen Arbeitsaufenthalt. Das Anwesen ist von Kaffeebäumen, blühenden Pflanzen und üppigem Grün umgeben. Das Farmhaus bietet rustikale Unterkünfte im hauseigenen Bed and Breakfast mit komfortablen Zimmern, die nach Kaffeebohnen benannt sind.

    Die geräumigen Zimmer dieses Farm-Resorts in Cavite bieten Platz für bis zu 10 Personen und sind mit Annehmlichkeiten wie Bettwäsche, elektrischen Ventilatoren und Schreibtischen ausgestattet. Sie bieten kostenlosen Kaffee und servieren den Gästen köstliche hausgemachte Mahlzeiten.

    Zu den Freizeiteinrichtungen des Resorts gehören ein Swimmingpool, Geräte und Plätze zum Spielen von Tischtennis, Volleyball und Basketball, Fahrräder und Motorroller. Diejenigen, die entspannte Aktivitäten bevorzugen, können ihre Brettspiele ausprobieren, eine Partie Darts spielen oder eine Massage buchen. Außerdem gibt es ein Lagerfeuer, Camping-Schaukeln und Hängematten zum Entspannen.

    CAVITE

    TOURISTISCHE BESCHREIBUNG DER PROVINZ CAVITE


    Fri, 04 Aug 2023 00:54:04 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : https://www.philippinen-nachri…ffee-farmhouse-in-cavite/

    Trotz des Namens ist der Lake Sebu ein Name für die Gemeinde (nicht für einen See) tief in Süd-Cotabato. Süd-Cotabato ist eine der Provinzen in der Region Soccsksargen auf Mindanao.

    Mit einer Fläche von mehr als 42.000 Hektar ist der Lake Sebu voll von üppigen Wäldern, hohen Bergen und wunderschönen Seen. Er ist einer der beliebtesten Touristenorte in Mindanao und eine von der UNESCO anerkannte Kulturlandschaft auf den Philippinen. Lake Sebu ist die Heimat der indigenen Stämme Süd-Cotabatos wie der T’bolis, Manobos und Tirurays. PHILIPPINEN MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - REISEZIELE in MINDANAO - Lake Sebu in South CotabatoPHILIPPINEN MAGAZIN – FREITAGSTHEMA – REISEZIELE in MINDANAO – Lake Sebu in South Cotabato

    PHILIPPINEN MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - REISEZIELE in MINDANAO - Lake Sebu in South CotabatoPHILIPPINEN MAGAZIN – FREITAGSTHEMA – REISEZIELE in MINDANAO – Lake Sebu in South Cotabato

    Im Gebiet von Lake Sebu gibt es sieben Wasserfälle und drei Seen (Lake Seloton, Lake Lahit und Lake Sebu). Weitere sehenswerte kulturelle Attraktionen sind das T’Boli-Museum, das die Geschichte und das Erbe des T’boli-Volkes beleuchtet, und das Grand Dulay T’nalak Weaving Center, in dem die einzigartigen T’nalak-Stoffe präsentiert werden.

    Am Lake Sebu gibt es eine Reihe von Hotels, Pensionen und See-Resorts, in denen Besucher übernachten können.

    Hier geht es zu den Videos über Lake Sebu in der Videosammlung
    https://www.die-philippinen-im…n-reisen.com/?s=lake+sebu

    PHILIPPINEN MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - REISEZIELE in MINDANAO - Lake Sebu in South CotabatoPHILIPPINEN MAGAZIN – FREITAGSTHEMA – REISEZIELE in MINDANAO – Lake Sebu in South Cotabato


    Fri, 04 Aug 2023 00:11:34 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : https://www.philippinen-nachri…e-sebu-in-south-cotabato/

    Die Bagsang Falls gehören in die Kategorie der nicht so bekannten Wasserfälle der Philippinen

    Die Straße nach Sitio Bagsang in Barangay Sta. Clara, Gonzaga, Cagayan sind hart. Aber das schreckte weder uns noch unseren Van-Fahrer ab, denn wir freuten uns darauf, einen Wasserfall in der Provinz Cagayan zu besuchen und in seinem kühlen Wasser zu baden.

    Ich mag Wasserfälle, ob groß oder klein, hoch oder kurz, spektakulär oder nicht so spektakulär. Es ist die Herausforderung, zu diesen Wasserwundern zu gelangen, die den Ausflug lohnenswert machen und mit einem kühlen Bad im erfrischenden Wasser belohnt werden. Und Bagsang Falls ist keine Ausnahme.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - DIENSTAGSTHEMA - WASSERFÄLLE - Bagsang FallsPHILIPPINEN MAGAZIN – DIENSTAGSTHEMA – WASSERFÄLLE – Bagsang Falls

    Nur knapp einen Kilometer vom Dorf Agta (Ureinwohner des nördlichen Luzon, in anderen Provinzen, in denen sie vorkommen, auch Ati, Aeta, Dumagat genannt) entfernt, ist es ein angenehmer Spaziergang bis zum Rand des Ackerlandes, wo die Waldgrenze endet Wir verfolgen ein paar Wanderwege, darunter auch einen kurzen Abstieg. Das Ackerland ist weitläufig und zur Mittagszeit kann es sehr heiß sein. Gut, dass es kühl war, als wir den Wald betraten, erfüllt von Vogelgezwitscher und Libellen, die den Weg entlang huschten.

    Der kurze Abstieg endet genau am Becken, wo das Wasser fällt. Es ist jedoch kühl und die bewaldete Umgebung steigert das Badeerlebnis im Wasser.

    Es hängen Weinreben, hohe Bäume, interessante Flora und Blumen sowie ein wunderschöner Bach vor einer grünen Kulisse. Aber die Wasserfälle sind einfach wunderschön. Kurz und weil es eher wie ein riesiger Felsen aussieht, der herausragt, kann man sogar hinter der Kaskade sitzen, was bei den meisten Wasserfällen selten vorkommt, und das Becken ist nur hüfttief. Perfekt für Kinder. Das Wasser eignet sich auch gut als Hydromassage.

    CAGAYAN

    TOURISTISCHE BESCHREIBUNG DER PROVINZ CAGAYAN

    PHILIPPINEN MAGAZIN - DIENSTAGSTHEMA - WASSERFÄLLE - Bagsang FallsPHILIPPINEN MAGAZIN – DIENSTAGSTHEMA – WASSERFÄLLE – Bagsang Falls


    Tue, 01 Aug 2023 04:05:58 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : https://www.philippinen-nachri…erfaelle-bagsang-falls-2/

    Die Camotes-Inseln bestehen eigentlich aus vier Inseln. Es lohnt sich, sie alle zu erkunden, aber wenn Sie gerne Höhlen erforschen, sollten Sie Bukilat in Ihre Reiseroute aufnehmen, denn sie ist die größte Höhle von allen. Sie können auch in der Amazing Island Cave Freitauchen oder zu den nahe gelegenen Stränden wandern, wenn Sie einfach nur entspannen und die Inseln beim Schwimmen und Schnorcheln erkunden möchten.

    Die Camotes Inseln haben wir besucht und ich hab darüber einen Foto-Reisebericht angefertigt, den ihr bei Interesse hier findet:

    Visayas – Fahrt zu den Camotes Inseln

    Und das Video (6:24) vom Fährhafen Lipaka in Surigao City hinüber nach San Ricardo in Southern Leyte

    RORO Lipatan to San Ricardo

    PHILIPPINEN MAGAZIN - MONTAGSTHEMA - REISEZIELE in den VISAYAS - Camotes Islands PHILIPPINEN MAGAZIN - MONTAGSTHEMA - REISEZIELE in den VISAYAS - Camotes Islands

    PHILIPPINEN MAGAZIN - MONTAGSTHEMA - REISEZIELE in den VISAYAS - Camotes IslandsPHILIPPINEN MAGAZIN - MONTAGSTHEMA - REISEZIELE in den VISAYAS - Camotes Islands


    Mon, 31 Jul 2023 03:23:30 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : MONTAGSTHEMA – REISEZIELE in den VISAYAS – Camotes Islands – PHILIPPINEN MAGAZIN

    Tinuy-An Falls ist einer der bekanntesten Wasserfälle auf den Philippinen. Es handelt sich um einen breiten Vorhangwasserfall mit einer Breite von 95 Metern und einer Tiefe von 180 Fuß. ER besteht aus drei Stufen, von denen die zweite die größte ist und auf der sich Bambusflöße befinden, mit denen Sie in die Nähe des Wasserfalls gelangen können.

    Abgesehen von ihrem touristischen Wert sind die Tinuy-An-Wasserfälle auch ein wichtiger Teil des lokalen Ökosystems, da sie verschiedene Flora und Fauna beherbergen, von denen einige als gefährdet gelten.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - REISEZIELE in MINDANAO - Tinuy-an Falls PHILIPPINEN MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - REISEZIELE in MINDANAO - Tinuy-an Falls

    City of Bislig

    TOURISTISCHE BESCHREIBUNG VON CITY OF BISLIG


    Fri, 28 Jul 2023 05:38:26 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : https://www.philippinen-nachri…-mindanao-tinuy-an-falls/

    Die Ladengeschäfte in den Orten auf dem Land sehen anders aus, als in der Stadt. Sie sind eher etwas rustikal und dem Bedarf der Bevölkerung auf dem Land angepasst

    Die Zeit verrinnt müßig, es geht auf die Mittagszeit zu. Der Grill für preiswerte Bananen am Spieß ist angeworfen und qualt über die Straße. Die Verkäuferin von einem der Geschäfte sucht bei der Ladenbesitzerin auf dem Kopf nach grauen Haaren, um diese auszuzupfen, oder vielleicht doch nach etwas anderem?

    Ich bin in dem landwirtschaftlich geprägten Ort Talakag. Talakag liegt an der Grenze von Bukidnon zur Stadt Cagayan de Oro in Northern Mindanao.

    VIDEO (9:45)

    LUNCH & WALK in TALAKAG | Town Centre


    Thu, 27 Jul 2023 03:02:48 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : https://www.philippinen-nachri…ngeschaefte-auf-dem-land/

    Die Schönheit und Fülle von Mindanao!

    BESUCHEN SIE DEN MAINIT-SEE IN MINDANAO
    ENTDECKEN SIE DEN GESCHMACK VON ‚PIJANGA‘

    Im Mainit-See, einem der größten Binnengewässer Mindanaos mit einer Fläche von 17 430 Hektar, wimmelt es von einer seltenen Fischart, dem „Pijanga“, der den armen Fischerfamilien, die entlang der 64 Kilometer langen Küstenlinie des viertgrößten Sees des Landes leben, eine Lebensgrundlage bietet.

    Der „Pijanga“, der zur Familie der weißen Grundeln gehört, ist die vorherrschende Fischart in dem See, der sich an der Grenze zwischen Agusan del Norte und Surigao del Norte befindet.

    Fischer in den Städten Jabonga und Kitcharao in Agusan del Norte sowie Alegria und Mainit in Surigao del Norte fangen Pijanga aus dem See, zusammen mit gelegentlichen Fängen von Bingaw, einem roten Fisch, der aus dem Meer in den Mainit-See schwimmt, Aal, Karpfen und Schlammfisch.

    Während verschiedene Sektoren wegen Überfischung Bedenken über die Nachhaltigkeit der Pijanga“-Versorgung geäußert haben, sagten der Gouverneur von Agusan del Norte, Dale Corvera, und der Bürgermeister der Stadt Jabonga, Napoleon Montero, dass sich der Fisch das ganze Jahr über fortpflanzt.

    Gouverneur Corvera sagte, solange die illegalen Fischereipraktiken kontrolliert werden, wie z.B. die Verwendung von feinmaschigen Netzen, die die jungen „Pijanga“, genannt „Saguyon“, fangen, wird es immer einen Fisch aus dem See zu fangen geben.

    Getrockneter „Pijanga“ ist zu einem sehr beliebten Produkt in den Städten rund um den See geworden, was ihn zum Symbol des Mainit-Sees macht.

    Die Mindanao Development Authority (MinDA) besuchte letzte Woche den Mainit-See, um die Ausarbeitung eines umfassenden Programms zu prüfen, das die Nachhaltigkeit der Pijanga-Fischerei gewährleisten soll.

    Der Plan sieht vor, die Allianz der am See gelegenen Städte zu stärken, damit Umweltprogramme ausgearbeitet werden können, die den Familien, die vom See abhängig sind, eine nachhaltige Lebensgrundlage bieten.

    Im Rahmen des Mindanao Fisheries and Aquaculture Development (MINFAD)-Programms des MinDA wird die bestehende „Pijanga“-Brüterei verbessert, um die Verfügbarkeit von Setzlingen zu gewährleisten, die jedes Jahr in den See gesetzt werden.

    Die Einrichtung von Nachernteeinrichtungen für den „Pijanga“ wird ebenfalls in das vorgeschlagene Programm für den Mainit-See aufgenommen, damit die Fischer einen höheren Wert für ihre Erzeugnisse erzielen können.

    Bürgermeister Montero sagte, zu den Nachernteeinrichtungen, die am Mainit-See benötigt werden, gehören Eiserzeugungsanlagen und mechanische Trocknungsanlagen sowie Verpackungsmaschinen.

    Die hygienische Verarbeitung und Verpackung von „Bulad Pijanga“ wird es dem kultigen Produkt aus dem Mainit-See ermöglichen, auf den großen Markt vorzudringen und die wirtschaftlichen Bedingungen der Menschen rund um den See zu verbessern.

    AGUSAN DEL NORTE

    TOURISTISCHE BESCHREIBUNG DER PROVINZ AGUSAN DEL NORTE

    VIDEO (13:47)

    LAKE MAINIT in Jabonga, Agusan del Norte


    Tue, 25 Jul 2023 01:09:20 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : https://www.philippinen-nachri…jabonga-agusan-del-norte/

    Wenn Sie Dumaguete besuchen, sollten Sie sich diese unglaubliche Insel nicht entgehen lassen. Apo Island ist eine Vulkaninsel, die eine Vielzahl von Meeresaktivitäten bietet, die jeder Strandliebhaber genießen wird. Ob Tauchen, Schildkrötenbeobachtung oder Schnorcheln – wenn Sie die Unterwasserwelt erkunden, werden Sie von der bunten Unterwasserwelt fasziniert sein.

    Die Insel Apo liegt 30 km vor der Küste von Dumaguete auf der Insel Negros in den Philippinen.

    Es ist eine 45-minütige Bootsfahrt von Dauin, einem kleinen Küstendorf nur 30 Minuten südlich von Dumaguete.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - MONTAGSTHEMA - REISEZIELE in den VISAYAS - Die Insel ApoPHILIPPINEN MAGAZIN – MONTAGSTHEMA – REISEZIELE in den VISAYAS – Die Insel Apo

    Unser Trip zur Insel Apo mit einem der Tauchboote von Dauin als Nicht-Taucher —|>

    APO ISLAND | Dive Trip in Dauin


    Sun, 23 Jul 2023 21:44:05 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : MONTAGSTHEMA – REISEZIELE in den VISAYAS – Die Insel Apo – PHILIPPINEN MAGAZIN

    Die Captain Vicente Roa Street in Cagayan de Oro City, Nord-Mindanao, Philippinen, ist eine belebte Straße im Bereich des Cogon-Marktes zwischen den Kaufhäusern Gaisano Suki Club und Mindanao Glassware mit großen und kleinen Geschäften. Auf dem Bürgersteig und am Rande der sehr breiten Straße haben sich Verkäufer mit allen möglichen Waren niedergelassen.

    Im Vorbeigehen können die Kunden Socken, Schuhe, Grasbesen, Blumen und vieles mehr direkt auf der Straße kaufen.

    Meine Frau und ihre Schwester waren in einem der Läden auf der Suche nach Blumentöpfen und warum nicht mit den Blumenverkäufern feilschen?

    So hatte ich reichlich Zeit, das bunte Treiben mit meiner Kamera einzufangen. Überall freundliches „Hallo“ und „Wie geht’s“.

    VIDEO (5:05)

    SIDEWALK SHOPPING | REAL Life in the PHILIPPINES – Cagayan de Oro City


    Sun, 23 Jul 2023 02:00:50 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : SIDEWALK SHOPPING | REAL Life in the PHILIPPINES – Cagayan de Oro City – PHILIPPINEN MAGAZIN

    Die Provinz Aurora befindet sich im östlichen Teil der Insel Luzon, der Hauptinsel der Philippinen. Die Provinz Aurora umfasst den östlichen Teil des Sierra Madre-Gebirges und ist daher im Allgemeinen gebirgig. Die Küstenlinie erstreckt sich über 332 Kilometer Länge.

    Aurora ist eine Provinz, die mit einer Fülle von Touristenattraktionen gesegnet ist. Sie verfügt über eine Reihe historischer Stätten wie das Wohnhaus und die Ruhestätte des ehemaligen philippinischen Präsidenten Manuel L. Quezon. Die Provinz verfügt auch über eine schöne katholische Kirche und mehrere historische Denkmäler. Zu den natürlichen Attraktionen gehören malerische Wasserfälle, üppiges Grün an den Berghängen und Panoramastrände. Surfen, Schnorcheln, Tauchen, Bergsteigen und Trekking sind nur einige der Aktivitäten, die Sie in Aurora genießen können.

    Das gesellschaftliche Leben ist geprägt von einer Mischung aus alten Traditionen der Einheimischen und modernen Künsten. So können die vergnüglichen Tänze früherer Kopfjäger ebenso bewundert werden wie die Arbeiten hochtalentierter Künstler der heutigen Zeit. Die Bevölkerung lebt überwiegend von der Landwirtschaft und dem Kunsthandwerk.

    Auffallend ist, wie engagierte Wissenschaftler Lösungen für eine ökologisch nachhaltige Bewirtschaftung der Landwirtschaft und zur Steigerung des Naturschutzes erarbeiten. Der Einfluss der spanischen Eroberer in der Geschichte Auroras ist an vielen Stellen durch den Baustil historischer Gebäude noch präsent. Auch ist ein großer Teil der Bevölkerung katholisch.

    AURORA

    TOURISTISCHE BESCHREIBUNG DER PROVINZ AURORA

    VIDEO (43:32)

    AURORA – die versteckte Perle der Philippinen


    Sat, 22 Jul 2023 05:40:58 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : https://www.philippinen-nachri…te-perle-der-philippinen/

    Das in Malaybalay, Bukidnon, gelegene El Roi Tubigan ist definitiv einer der beliebtesten Orte für Familien und Freunde, die sich eine Auszeit vom stressigen Stadtleben wünschen.

    Mit seinen malerischen großen Becken, jeweils eines für Erwachsene und eines für Kinder, ist El Roi Tubigan als „Badeort“ inmitten der Berge ein wahrer Genuss für neugierige Gäste. Es gibt nicht nur die strukturierten Becken, sondern auch ein natürliches Quellbecken, das die Besucher erwartet. Mit seinem erfrischenden, natürlichen und kalten Wasser wird das Quellbecken als die Top-Attraktion von El Roi Tubigan bezeichnet, und viele sagen, es sei ein einzigartiges Erlebnis.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - IDEEN für AUSFLÜGE in VisMin - Familienabenteuer in El Roi Tubigan in MalaybalayPHILIPPINEN MAGAZIN – IDEEN für AUSFLÜGE in VisMin – Familienabenteuer in El Roi Tubigan in Malaybalay

    Das gesamte Ambiente des Resorts ist natürlich, malerisch und entspannend. El Roi Tubigan ist ein wahres Paradies in den Bergen von Malaybalay, denn das Rasthaus und die Cottages sind ästhetisch gestaltet und passen sich der Natur an, die den Ort umgibt. Es gibt viele Aktivitäten, die man an diesem Ort unternehmen kann, wie z. B. ATV-Reiten, Camping am Lagerfeuer, nächtliche Sternenbeobachtung oder einfach nur Chillen auf dem Gelände.

    Das Design der privaten Cottages und Gästehäuser, das die Stabilität moderner Häuser mit dem nostalgischen Flair traditioneller Bahay Kubos verbindet, wird von den Besuchern als Pluspunkt genannt. Im Außenbereich gibt es Tische und Stühle, die zum gesamten Ort passen, ein perfekter „Tambayan“-Platz, der an die Kindheit der meisten Filipinos erinnert.

    Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Resorts gehört eine Küche mit einer Grillstation, die sich perfekt zum Grillen eignet. Freunde und Familienangehörige können sich hier auch die Seele aus dem Leib singen, denn die Anlage verfügt über eine Videoke-Maschine, die gegen eine Gebühr genutzt werden kann.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - IDEEN für AUSFLÜGE in VisMin - Familienabenteuer in El Roi Tubigan in MalaybalayPHILIPPINEN MAGAZIN – IDEEN für AUSFLÜGE in VisMin – Familienabenteuer in El Roi Tubigan in Malaybalay

    PHILIPPINEN MAGAZIN - IDEEN für AUSFLÜGE in VisMin - Familienabenteuer in El Roi Tubigan in MalaybalayPHILIPPINEN MAGAZIN – IDEEN für AUSFLÜGE in VisMin – Familienabenteuer in El Roi Tubigan in Malaybalay

    Außerhalb von El Roi Tubigan können die Gäste in den umliegenden Bäumen und Bergen spazieren gehen, aber bitte beachten Sie, dass CLAYGO streng eingehalten wird. Auch das Angeln ist in den Quellen nicht erlaubt.

    PREISE UND SONSTIGE INFORMATIONEN
    PREISE:

    Eintrittspreis (Tagesnutzung, 8 Uhr morgens bis 17 Uhr abends)

    Erwachsene – P100
    Kinder unter 7 Jahren – P50
    Preise für andere Annehmlichkeiten:

    Exklusive Nutzung des gesamten Geländes (8-17 Uhr) – 10.000 Pesos (gilt für 50 Personen, zusätzlich 100 Pesos pro Person, maximal 100 Personen insgesamt)
    Häuschen für 10 Personen – P1.000
    Langer Tisch für 6 Personen – P300
    Kurzer Tisch für 4 Personen- P250
    Privates Gästezimmer mit Balkon für 10 Personen – P2.000
    ATV/Golfcart-Verleih – P500 pro Stunde
    Videoke-Verleih – P1.000

    ANDERE INFORMATIONEN:

    Betriebszeiten: Immer geöffnet
    Kontaktnummer: 09569770313/09165695376
    E-Mail Adresse: NA
    Facebook-Seite: https://www.facebook.com/elroitubigan

    WIE KOMMT MAN DORTHIN?

    Genauer Standort: Nasuli Area, Bangcud, Malaybalay, Bukidnon

    BUKIDNON

    TOURISTISCHE BESCHREIBUNG DER PROVINZ BUKIDNON


    Sat, 22 Jul 2023 04:37:03 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : https://www.philippinen-nachri…toi-tuigan-in-malaybalay/

    Ahhh, die bunte Stadt Zamboanga City. In dieser Stadt gibt es so viel zu sehen und zu tun, dass ein paar Tage schnell vergehen können!

    PHILIPPINEN MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - REISEZIELE in MINDANAO - Zamboanga CityPHILIPPINEN MAGAZIN – FREITAGSTHEMA – REISEZIELE in MINDANAO – Zamboanga City

    PHILIPPINEN MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - REISEZIELE in MINDANAO - Zamboanga CityPHILIPPINEN MAGAZIN – FREITAGSTHEMA – REISEZIELE in MINDANAO – Zamboanga City

    Zamboanga City ist die drittgrößte Stadt der Philippinen und das Handelszentrum im Süden. Sie ist auch das Tor zu den nahe gelegenen Provinzen Basilan und Tawi-Tawi. Hier können Sie lokale Attraktionen wie das Fort Pilar, das Yakan Weaving Village und den Paseo del Mar erkunden. Sie können auch die lokalen gastronomischen Zentren besuchen, um die lokale Küche zu probieren, die ihre Wurzeln in der indigenen Kultur hat, sowie malaysische oder spanisch beeinflusste traditionelle Gerichte und frische Meeresfrüchte wie die berühmte Curacha mit Alavar-Sauce. Wenn Sie Lust auf einen Ausflug in die Natur haben, können Sie einen Tagesausflug zu den Great Sta. Cruz Island, den Merloquet Falls und den Once Islas unternehmen.

    Außerdem wird in dieser Stadt eines der besten Feste des Landes gefeiert – das Zamboanga Hermosa Festival, ein einmonatiges Fest zu Ehren der Muttergottes der Säule.

    PHILIPPINEN MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - REISEZIELE in MINDANAO - Zamboanga CityPHILIPPINEN MAGAZIN – FREITAGSTHEMA – REISEZIELE in MINDANAO – Zamboanga City

    MINDANAO

    MINDANAO – DIE GROSSE INSEL IM SÜDEN DER PHILIPPINEN

    PHILIPPINEN MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - REISEZIELE in MINDANAO - Zamboanga CityPHILIPPINEN MAGAZIN – FREITAGSTHEMA – REISEZIELE in MINDANAO – Zamboanga City

    PHILIPPINEN MAGAZIN - FREITAGSTHEMA - REISEZIELE in MINDANAO - Zamboanga CityPHILIPPINEN MAGAZIN – FREITAGSTHEMA – REISEZIELE in MINDANAO – Zamboanga City


    Fri, 21 Jul 2023 06:12:05 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : REISEZIELE in MINDANAO – Zamboanga City – PHILIPPINEN MAGAZIN

    Wir sind auf dem Rückweg von Dauin/Dumaguete auf der Insel Negros nach Cagayan de Oro auf der Insel Mindanao. Es gibt mehrere Möglichkeiten auf dem Land- und Seeweg hierfür. Wir haben uns diesmal für die über Cebu Route entschieden. Da wird ein großer Teil der Reise auf dem Seeweg zwischen Cebu und Cagayan de Oro während der Nacht, also sozusagen im Schlaf gemacht. Um 20 Uhr fährt die Fähre der Trans Asia in Cebu oder aus der anderen Richtung in Cagayan de Oro ab und erreicht den Zielhafen gegen 5:30 Uhr am nächsten Morgen. …

    Schiffsfahrt von Cebu nach Cagayan de Oro


    Fri, 14 Jul 2023 00:11:29 +0000 - PHILIPPINEN MAGAZIN

    Quelle : Schiffsfahrt von Cebu nach Cagayan de Oro – PHILIPPINEN MAGAZIN